Wildschweincup 2017

Clubnachrichten

Wildschweincup 2017

25. Oktober 2017

Wildschwein-Cup 2017

Der traditionelle Wildschwein-Cup, das letzte Vorgabewirksame Turnier in dieser Saison, konnte pünktlich bei Sonnenschein gestartet werden. Dies war nicht so sicher, da 15 Minuten zuvor die Bahnen noch im Nebel verhüllt waren. Die schweren Platzverhältnisse (der Platz war sehr nass) machten es den 53 Spielern nicht einfach, weshalb die Ergebnisse bei manchen nicht so wie gewünscht ausgefallen sind.

Die Preisverleihung wurde bei sehr guter Stimmung von Herrn Schadl (Sponsor der Preise) und Herrn Pribil bei warmen Temperaturen auf der Glubterrasse vorgenommen. Dies ist für den Wildschwein-Cup eher ungewöhnlich.

Brutto Sieger bei den Damen wurde Rußwurm, Diane mit 19 Punkten, bei den Herren Reiter, Andreas mit 33 Punkten. Netto Sieger der Klasse A wurde Lingner, Philipp mit 34 Punkten. Netto B Hajek, Heinz mit 36 Punkten und Netto C Laur, Andreas mit 55 Punkten.

Nach der Preisverleihung wurde wie der Name schon sagt „Wildschweingulasch“ mit selbstgemachtem Blaukraut und Semmelknödel gegessen und alle fanden: Es war ein toller Abschluss der Golfsaison und macht Lust auf mehr und die Vorfreude auf die nächste Saison ist schon riesig.

Ergebnisse im Einzelnen

Damen Brutto:

Rußwurm, Diane 19 Punkte

Herren Brutto:

Reiter, Andreas 33 Punkte

Netto Klasse A:

  1. Lingner Philipp 34 Punkte
  2. Sallenhag, Martin 33 Punkte
  3. Walter, Wolfgang 31 Punkte

Netto Klasse B:

  1. Hajek, Heinz 36 Punkte
  2. Gingele, Bernhard 34 Punkte
  3. Kopp, Thomas 31 Punkte

Netto Klasse C:

  1. Laur, Andreas 55 Punkte
  2. Kopp, Bärbel 37 Punkte
  3. Hartlieb, Thea 33 Punkte

Sonderwertungen

Longest Drive:

Damen: Rußwurm, Diane

Herren: Lingner, Philipp

Nearest to the Pin:

Damen: Hajek, Beatrix

Herren: Reiter, Andreas

Zurück

Copyright 2017 Golfpark Donauwörth Gut Lederstatt. All Rights Reserved.